„Hoch lebe die Küche!“ zum Tag der Küche

„Sie ist der Traum vieler Menschen, eine gemütliche, offene Wohnküche – jener, an die eigenen Bedürfnisse angepasste, ästhetische Lebensraum, in dem lustvolles Kochen, Essen, Trinken, Feiern, Lachen, Wohnen sowie Online-/Offline-Kommunizieren und Diskutieren stattfinden, aber auch die Möglichkeit zu Rückzug und Stille gegeben ist“, sagt Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V..

Der „Tag der Küche“ ist das perfekte Angebot für alle Freunde moderner Küchen: In einer ganz besonders ansprechenden Atmosphäre können Sie sich am 29. September 2018 über die aktuellen Materialien, Farben und Formen moderner Küchen informieren. Erleben Sie die Faszination selbsttätig und geräuschlos öffnender und schließender Schubkästen und Schränke. Staunen Sie über die energieeffizienten, leisen und schönen Einbaugeräte in Aktion. Widmen Sie sich ganz zwanglos den neuesten Trends rund um die Küche, und erleben Sie tolle Kochvorführungen.

 Mehr als sechshundert Küchenfachhändler nutzen das sogenannte ergonoMeter bereits heute und können mit Hilfe des schnellen Messtestes körpergerechte Arbeitshöhen gewährleisten. Sie tragen allesamt die Auszeichnung: „Spezialist für körpergerecht geplante Küchen“ und sind im Händlerverzeichnis, besonders gekennzeichnet.

 Natürlich kommen auch Designfans auf ihre Kosten, denn die Küchenfachhändler zeigen selbstverständlich auch die innovativen Trends in der Küchengestaltung.

Text: www.tag-der-kueche.de, Fotos: AMK