Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Bruns Medien-Service
J.C.C. Bruns Online+Service GmbH & Co. KG
Obermarktstraße 26-30
32423 Minden

Telefon: (05 71) 88 26 21
Telefax: (05 71) 88 22 40
E-Mail: info@brunsmedienservice.de

Steuernummer: 335/5735/5864
Ust.-IdNr.: DE274759922
Registergericht: Bad Oeynhausen HRA 7896

Persönlich haftende Gesellschafterin:
J.C.C. Bruns Online+Service Verwaltungs-GmbH
Geschäftsführer: Carsten Lohmann

Sitz der Gesellschaft: Minden
Registergericht: Bad Oeynhausen HRB 12348

Disclaimer

Unsere Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung zu kommerziellen oder politischen Zwecken, sei es ganz oder teilweise, auch in veränderter Form bedarf der vorherigen Zustimmung von uns. Zulässig ist der Ausdruck, die Kopie oder das Herunterladen von Dateien zu Informationszwecken sowie zum Zwecke der privaten Nutzung.

Unsere Web-Seiten haben wir sehr sorgfältig zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben können wir dennoch keine Haftung übernehmen. Die Inhalte konnen überdies ohne vorherige Ankündigung aktualisiert, erweitert, gekürzt oder anderweitig angepaßt oder geändert werden.

J.C.C. Bruns Online+Service GmbH & Co. KG ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die „eigenen Inhalte“, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält J.C.C. Bruns Online+Service GmbH & Co. KG insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind: Bei „Links“ handelt es sich stets um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. J.C.C. Bruns Online+Service GmbH & Co. KG hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.