bauquadrat: Wohnen in der Natur

Gleich im ersten Monat des neuen Jahres lassen es sich Architekt Heino Heine von der heimischen Firma „bauQUADRAT“ und Team nicht nehmen, zum Tag der offenen Tür einzuladen.

Unter dem Motto „Wohnen am Naturschutzgebiet“ sind alle Bauinteressenten am Sonntag, 28. Januar von 11 bis 17 Uhr herzlich willkommen, ein individuelles und mit Energie geladenes Eigenheim, an der Stiege 6 in Möllbergen kennenzulernen.

„Die Baufamilie Sabine Dingemann und Ralf Deermann freut sich über ihr neues Zuhause auf dem ruhigen und ein wenig versteckt gelegenen Grundstück in der Seitenstraße „Stiege 6“ in im Portaner Ortsteil Möllbergen“, gibt Heino Heine die offensichtliche Zufriedenheit der Bewohner wieder. Um ihnen die Möglichkeit individuellen Bauens und Wohnens zu eröffnen, hat der Architekt aus Kleinenbremen gemeinsam mit Familie Beermann-Dingemann ein zweigeschossiges Wohnhaus geplant und umgesetzt. „Dessen Hauptmerkmale sind durchdachte Details und neueste Haustechnik“, informiert der Architekt.

Der Weg zu „bauQUADRAT“ Beermann-Dingemann in Porta Westfalica-Möllbergen ist ausgeschildert.

Mehr dazu lesen Sie am Samstag im Mindener Tageblatt und auf mt.de.