Nord Apotheke verwöhnt mit wohltuenden Düften

Die Nord-Apotheke im Grillepark versteht sich als Dienstleister für Gesundheit und Wohlbefinden. Und setzt einen Schwerpunkt auf Kosmetik- und Pflegeprodukte.

Ob als wohlriechende Seife, pflegendes Duschgel, angenehme Körpermilch oder nahezu betörendes Eau de Parfüm: Die Welt der Düfte von „Roger + Gallet“ hat in der „Nord-Apotheke im Grillepark“ viele Facetten. „Bereits seit einigen Jahren bieten wir unseren Kunden diese Traditionsmarke an, deren Produkte ebenfalls therapeutische Wirkungen versprechen“, so die leitende Apothekerin Nina Schneidereit.

1862 in Paris gegründet stehen die heutigen Produktlinien von „Roger + Gallet“ für eine langjährige Parfüm- und Duftkunst. Diese war von Beginn an mit der Apotheken-Tradition verbunden. Nachdem Apotheker Jean-Paul Feminis mit dem „Aqua Miralibili“ das erste Duftwasser mit therapeutischen Eigenschaften entwickelt hatte, kreierte Jean-Marie Farina auf dieser Basis in Köln das Eau de Cologne.

Nach Herstellerangaben baut „Roger + Gallet“ auf dessen Originalrezeptur bis heute seine Kreationen auf. „Jeder Duft besitzt seine eigene aromakologisch wohltuende Wirkung“, heisst es in einer Produktbroschüre des Herstellers. Verwendet werden natürliche Essenzen wie Ingwer-Extrakt, Eukalyptus, Orange, Grüner Tee oder Grapefruit. „Stimulierende, entspannende oder belebende Wirkungen“ kennzeichnen verschiedene Produktlinien. „Wir beraten Sie gerne rund um diese Düfte und deren Varianten“, so Nina Schneidereit. Wer sich oder einem lieben Menschen zum Fest der Feste, aber auch jenseits davon einen angenehmen Duft schenken möchte, kann das bis Ende Dezember mit Preisnachlässen (siehe dazu eine Anzeige in dieser Sonderveröffentlichung).

Hochwertige, vielfach apothekenexklusive Kosmetika und Pflegeprodukte sind in der Nord-Apotheke im Grillepark ohnehin ein großes Thema. Wie auch im Stammhaus der Nord-Apotheke an der Marienstraße 130 werden dort unter anderem die Linien Vichy, Weleda, La Roche-Posay, Medipharma Cosmetics sowie Eubos und Eucerin für die Kunden bereitgehalten.

Produkte zur Pflege von Problemhaut

Um die Pflege von Problemhaut noch intensiver zu unterstützen als bisher wurden Produkte von Leti (Laboratorio Experimental de Terapeutica Immunogena) in das Programm der Nord-Apotheke aufgenommen. „Das spanische Unternehmen besitzt knapp 100 Jahre Erfahrung in der Allergologie/Immunologie und ist seit den 1970er Jahren in der Dermatologie tätig“, ist in einer Produktbroschüre zu lesen. Da aus Sicht und Erfahrung des Herstellers Allergien und Hautprobleme oft eng verknüpft sind, entwickelt Leti seit zwei Jahrzehnten verschiedene medizinische Produktlinien. „Ein Hauptaugenmerk liegt auf Produkten für Atopische Haut“, erläutert Nina Schneidereit. Hinter „Atopie“ verbergen sich allergische Reaktionen auf bestimmte Substanzen, die Rötungen, Hautreizungen und Entzündungen bis hin zur Neurodermitis verursachen können. Pflegelinien von Leti böten mit Artikeln zur täglichen Reinigung, Pflege und zum Mehrfachschutz Komplettlösungen an. „Sprechen Sie uns gerne dazu an“, hält die Filialverantwortliche im Verbraucherzentrum Grillepark fest.

„Da die Beschaffenheit der Haut so individuell ist wie der Mensch selbst, steht die für den einzelnen Kunden passende Hautpflege im Mittelpunkt“, halten Nina Schneidereit und PTA Nicola Grote fest. Als Basis für eine effektive rücke die Analyse der Haut in Mittelpunkt. „Wir verwenden dabei vor allem das Hautanalysegerät Callegari“, führt die PTA weiter aus. Damit ließe sich der Feuchtigkeitsgehalt der Haut ebenso ermitteln wie die Talkproduktion, ph-Wert und Elastizität. Anmeldungen für entsprechende Hauttests werden an beiden Standorten der Nord-Apotheke entgegengenommen.

Die Kraft der Natur nutzen

Die Nord-Apotheke, seit Frühjahr diesen Jahres ebenfalls homöopathische Kompetenzapotheke, setzt außerdem auf die Kraft der Natur. „Pflanzliche Arzneimittel – in der Fachsprache Phytopharmaka – sind für uns ein zentrales Thema“, unterstreicht auch Nina Schneidereit. Auf diesem Sektor böte man hochwertige pflanzliche Arzneimittel ebenso an wie individuelle Beratung und Informationen zu Heilpflanzen selbstverständlich sind. Wer fit durch den Winter kommen will, erhält in der Nord-Apotheke viele Tipps und entsprechende Produkte. Das gelte neben Tees von Fenchel und Salbei bis Ingwer besonders für Schüßler Salz. „Bei einer klassischen Abwehrkur können sich mehrere Wirkstoffe ergänzen, indem sie etwa den Fettstoffwechsel ankurbeln, den Flüssigkeits und Wärmehaushalt ausgleichen oder überschüssige Stoffe und Säuren abbauen“, sagt Jörgen Happel, Inhaber der Nord-Apotheken.

Fokus auf Schmerztherapie

Ein weiterer Fokus liegt auf Schmerztherapie. Während der eine Kunde über Kopfschmerzen klagt, tut einem anderen der Rücken weh. Der nächste hat Rheumabeschwerden. „Auch auf diesem Feld ist uns individuelle und diskrete Beratung wichtig“, betont die leitende Apothekerin. Das gelte erst recht dort, wo es um Wechsel- und Nebenwirkungen gehe.

Ebenfalls groß geschrieben wird Service rund um die Gesundheit. Aussagekräftige Gesundheitstests gehören für das Team der Nord-Apotheken genauso dazu wie die Zusammenstellung einer Haus- und Reiseapotheke oder die Anpassung von Kompressionsstrümpfen. Kurierdienste, Kundenkarten sowie spezielle Beratungen bei Allergien, Diabetes oder Inkontinenz werden ebenfalls abgedeckt. „Auch Heimbelieferung wird möglich gemacht“, sagt Jörgen Happel.

Von Sabine Otterbeck