Selbstgenähte Lieblingstaschen

Männer werden es vermutlich nie verstehen, die Damenwelt ist sich jedoch einig: Handtaschen kann Frau nie genug haben! Warum nicht einmal mit einem selbstgenähten Unikat für Aufsehen sorgen? Als Obermaterial dient Wachstuch von „Au Maison“, das in vielfältigen Farben und Designs als Meterware erhältlich ist. Die beschichtete Baumwolle ist abwaschbar und wasserabweisend – somit kann auch ein Regenguss der selbstgenähten Lieblingstasche nichts anhaben. Anfängerinnen starten mit einem einfachen Shopper oder einer praktischen Kosmetiktasche.

Fortgeschrittene wagen sich zum Beispiel an Umhängetaschen mit vielen praktischen Fächern und raffinierten Verschlüssen. Wer noch nie an der Nähmaschine gesessen hat, trotzdem aber eine individuelle Tasche sein Eigen nennen möchte, besucht am besten einen Kurs, in dem die notwendigen Fertigkeiten vermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.