Gut für Umwelt und Haushaltskasse

Welcher Eigenheimbesitzer träumt nicht davon, unabhängig von fossilen Brennstoffen zu sein und so gleichzeitig den steigenden Energiekosten ein Schnippchen zu schlagen und der Umwelt etwas Gutes zu tun?

Mit dem intelligenten „HeizPV System“ wird dieser Wunsch Wirklichkeit. Für die Entwicklung haben sich erstmals die drei renommierten Hersteller Novelan, German PV und LG an einen Tisch gesetzt und ihr Know-how in den Bereichen Wärmepumpentechnik, Photovoltaik und Speichertechnik zusammengeworfen.

Das Resultat: ein Heizsystem, dessen Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Das „HeizPV System“ besteht aus einer Luft/Wasser- oder Sole/Wasser-Wärmepumpe mit einer integrierten Photovoltaikanlage, die für jedes Ein- oder Zweifamilienhaus geeignet ist.

Auf Wunsch kann die Anlage mit einem hochwertigen Hochvolt-Lithium-Ionen Batteriespeicher ausgestattet werden. Der auf dem Dach erzeugte Strom wird zunächst für den Betrieb der Wärmepumpe oder von Haushaltsgeräten (z.B. Kühlschrank) verwendet, der Überschuss gespeichert – bis zu 55 Prozent an Stromkosten können so eingespart werden! Zudem erfüllt das „HeizPV System“ die Voraussetzungen der Energieeinsparverordnung 2016 (EnEV) und des KfW-Förderprogramms „Energieeffizientes Bauen“ KfW 55, 40 und 40 plus. Somit sichern sich die Besitzer die attraktive Förderung der KfW-Bank in Form von zinsgünstigen Darlehen.

Foto: pr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.