Fels in der Brandung

Das Zuhause wird immer mehr zum Refugium, in das man sich zurückziehen und den Alltag um sich herum vergessen möchte. Farbtöne, die einem das Gefühl einer gut versteckten, behaglichen Höhle geben, sind perfekt für dieses Wohngefühl. Und: Dunkle Farben liegen für die Gestaltung von Wänden und Böden aktuell besonders im Trend. Mit einem grauen Einheitslook hat das heutige Wohngefühl aber rein gar nichts zu tun: Die angesagten Grautöne weisen reizvolle Nuancen und Schattierungen auf, zudem entsteht in der Kombination mit gezielten Farbtupfern und Naturmaterialien wie zum Beispiel Holz ein individueller Wohnstil.

Solide wie ein Stein
Vielfalt und Abwechslung ist gerade bei der Wandgestaltung gefragt. Graue Farben vermitteln ein Gefühl der Behaglichkeit und bewegen sich zugleich auf der beliebten Retro-Welle. Nomen est omen: Der Farbton „Rock“ wirkt wie ein Fels in der Brandung und verleiht Wohn-, aber auch Schlafräumen eine beruhigende Atmosphäre. Vor dem nuancenreichen Grau können helle Möbel oder auch naturbelassenes Holz umso heller strahlen. Und wer möchte, kann an einer Wand im Raum besondere Farbakzente setzen, beispielsweise mit warmen Rot- und Orangetönen. Und: Mit einem Anstrich wirkt das Zuhause gleich wie neu – ein Gefühl, als ob man eben erst eingezogen wäre.

Quelle: djd – Foto: djd/Schöner Wohnen-Farbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.