Der Aufsteiger ist angekommen

Der Aufsteiger ist angekommen: GWD Minden hat sich souverän in der Bundesliga behauptet, den Klassenerhalt sicher erreicht und geht nun runderneuert und mit gehobenen Ansprüchen in die neue Spielzeit der stärksten Handball-Liga der Welt. Am Sonntag, 27. August, startet der Traditionsklub mit dem Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig in die Saison.

GWD-Sportmenü, Spielothek-Cup und das Erstrundenturnier im DHB-Pokal – es gibt im August für die Fans zahlreiche Möglichkeiten, sich ein erstes Bild vom neuen GWD Kader zu machen. Doch all diese Auftritte dienen nur einem Ziel: die Mannschaft zu formen und zu stählen für den Ernstfall, für das erste Saisonspiel gegen Leipzig. Um 12.30 Uhr erfolgt am letzten Sonntag im August der Anpfiff zur neuen Saison. Dann muss sich die Mannschaft von Trainer Frank Carstens beweisen.
Prominent hat sich GWD verstärkt. Mit Espen Christensen hat der Klub den norwegischen Nationaltorhüter als neue Nummer eins zwischen den Pfosten verpflichtet. In Andreas Cederholm ist  ein schwedischer Nationalspieler nach Minden gekommen, dazu addieren sich mit dem bundesliga-erfahrenen Anton Mansson und dem serbischen Rückraumspieler Miljan Pusica – ebenfalls ein Nationalspieler – zwei echte Kraftpakete. Man darf gespannt sein, welches Potenzial das neue GWD-Team besitzt.

Für den Saisonstart gegen den SC DHfK Leipzig verlost das Mindener Tageblatt gemeinsam mit GWD Minden 25 x 2 Eintrittskarten. Mitmachen ist einfach: Einfach auf www.mindenertageblatt.de/gwdgewinnspiel/ für die Tickets bewerben oder den Coupon im Weserspucker ausfüllen und einsenden. Teilnahmeschluss ist Freitag, 11. August.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.