Brückentage clever nutzen

Ob Kurztrip oder Fernreise: Das Jahr 2017 ist das perfekte Reisejahr. Wer seinen Urlaub plant, sollte unbedingt die Feiertage in seine Terminwahl einbeziehen.

Kalimera Chalkidiki:

Fronleichnam, 15.6.,  Neun Tage frei mit vier Urlaubstagen

Anfang Juni herrschen angenehme Temperaturen im Norden Griechenlands. So eignen sich die Tage rund um Fronleichnam bestens für eine Auszeit an einer der Traumküsten. Mit insgesamt vier Urlaubstagen hat man gleich neun Tage frei. Das exklusive Boutique Hotel Sani Asterias, etwa eine Autostunde von Griechenlands zweitgrößter Stadt Thessaloniki entfernt, befindet sich auf dem westlichen „Finger“ der landschaftlich reizvollen Halbinsel Chalkidiki. Es befindet sich im renommierten Sani Resort, einer der exklusivsten Ferienanlagen im Norden Griechenlands. Das zwischen kilometerlangen Stränden und duftendem Pinienwald eingebettete Resort bietet lagunenartige Pool-Landschaften, 24 edle Restaurants, vier luxuriöse Spas, einen eigenen Yachthafen und umfangreiche Aktivprogramme. www.saniresort.com

Ab in den Süden zur Feel Good Week:  

Tag der Deutschen Einheit, 3.10., Neun Tage frei mit vier Urlaubstagen

Anfang Oktober legt sich meist schon ein grauer Schleier über die deutschen Städte und die Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer steigt. Wer aber nicht nur auf der Suche nach ein wenig Entspannung im frühen Herbst ist, sollte die Tage um den Tag der Deutschen Einheit nutzen und zur Feel Good Week in den Hillside Beach Club an der Lykischen Küste reisen. Auch hier braucht man nur vier Urlaubstage, um neun Tage Urlaub zu machen. Die gesamte Woche steht im Zeichen von Yoga, gesunder Ernährung und innerer Ruhe. Die Yoga-Sessions finden mehrmals täglich an den verschiedensten Orten, wie etwa am Silent Beach oder auf einem großen Segelboot, das gen Sonnenuntergang fährt, statt. Atemtherapie, Juicing- und Mandala-Workshops runden das Angebot ab. www.hillsidebeachclub.com

Eine Reise zur Rose des Nordens:  

Allerheiligen, 1.11., Neun Tage frei mit drei Urlaubstagen

In diesem Jahr dürfen sich viele Bundesländer über einen zusätzlichen Feiertag freuen.  Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums ist der 31. Oktober ebenfalls für viele Deutsche frei. So kann man mit insgesamt drei Urlaubstagen gleich neun Tage verreisen. Hier eignet sich ein Trip in das Herz Südostasiens, Thailand.  Das Dhara Dhevi Chiang Mai liegt eingebettet in einem etwa 25 Hektar großen, herrlich gestalteten tropischen Park in Thailands Norden, Chiang Mai. Altertümliche, palastähnliche Bauten, Villen im traditionellen Lanna-Stil und entzückende Wohngebäude im Kolonialstil bieten luxuriöse Unterkünfte und Restaurants auf höchstem Niveau. Ein Highlight des Aufenthalts: Von Chiang Mai werden Tagestouren angeboten, um Elefanten hautnah zu beobachten. Urlauber können die Tiere füttern, mit ihnen baden und ihnen den ganzen Tag nah sein. www.preferredhotels.com/destinations/chiang-mai/the-dhara-dhevi-chiang-mai

Quelle: pr/w&p Foto: djd EBT GmbH Atelier deVincent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.