Mit dem Nachwuchs unterwegs

© Ursula Deja / Fotolia

Eine Babytrage oder ein Tragetuch ist vor allem in den ersten Wochen angenehm für Eltern und Kind. Je größer das Baby wird, desto anstrengender ist diese Beförderung. Höchste Zeit für einen Kinderwagen! Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, wofür man den Kinderwagen am häufigsten nutzen will.

Und welcher „Kinderwagentyp“ sind Sie eigentlich selbst?

Wer gerne zu Fuß geht und vor allem große, geteerte Wege bevorzugt, der ist sicher mit einem klassischen Kinderwagen mit extra großer Tragewanne. Ein spezielles Federungssystem unterstützt das beruhigende Schaukeln. Ist man eher im Stadtdschungel unterwegs, ist ein Kombi-Kinderwagen praktisch, dessen Räder schwenkbar sind und einen kleinen Wendekreis besitzen. Wer viel Sport treibt, der sollte über die Anschaffung eines Joggers nachdenken. Für die bestmögliche Sicherheit sollte man einen Kinderwagen kaufen, der Sicherheitsstandards entspricht und TÜV-geprüft ist.

pr-spp-o/Foto: Fotolia-Ursula Deja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.