Sehen und gesehen werden

trd/spp-o/Foto: Fotolia-Skyline

Die Individualisten unter den Scooter-Freunden nehmen zu und werden in Deutschland zu einer schnell wachsenden Zielgruppe. Bereits über 15 Prozent aller in Europa neu zugelassenen Motorroller mit 50 Kubikzentimetern Hubraum sind laut einer aktuellen Marktstudie von Peugeot mittlerweile Retro-Roller. Nostalgieroller mit moderner Technik sind zwar nicht unbedingt für die schnelle Beschleunigung konzipiert, sie können aber ein idealer Begleiter für den Stadtverkehr oder die Kurven der Landstraße sein. Darüber hinaus sind sie parkplatzsparend und bieten hohen Fahrkomfort. Die Fahrer können den Integralhelm bei Bedarf schnell und bequem verstauen und während der Fahrt sogar das Smartphone über die serienmäßig verfügbare 12-Volt-Steckdose aufladen. Individuelle Retro-Roller kann man sich mittlerweile nach eigenen Wünschen sogar per Mausklick am heimischen PC zusammenstellen. Ob Motorisierung, Farbe, Rückspiegel oder Sitzbank, Zierleisten und weitere Accessoires: Dem Unikat steht nichts mehr im Wege.

trd/spp-o/Foto: Fotolia-Skyline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.